Erste Woche bei der WSOP

Die erste Woche der WSOP 2010 ist bereist wieder Geschichte.
Bisher wurden acht Bracelets vergeben und insgesamt muss man sagen, dass die Hallen in diesem Jahr etwas leer wirken. Vielleicht mag dies auch daran liegen, dass die Spielfläche mit 5400 m² zusäzlich im Rio Convention Center’s Pavillion Room noch nie so gross war.

Hier eine Übersicht der ersten Events :

Event #1 – $500 Casino Employees NLHE, 721 Spieler, Abnahme 16,7% im Vergleich zu 2009 (866 Spieler)
Event #2 – $50.000 Players Championship, 116 Spieler, Zunahme 22% im Vergleich zu 2009 (95 Spieler), Abnahme 22% im Vergleich zu 2008
Event #3 – $1.000 NLHE, 4.345 Spieler, Abnahme 27,7% im Vergleich zu 2009 (6.012 Spieler)
Event #4 – $1.500 Omaha 8 or better, 818 Spieler, Abnahme 11% im Vergleich zu 2009 (918 Spieler)
Event #5 – $1.500 NLHE, 2.092 Spieler, Abnahme 25% im Vergleich zu 2009 (2.791 Spieler)
Event #6 – $5.000 NLHE Shootout, 358 Spieler, Zunahme 27,8% im Vergleich zu 2009 (280 Spieler)
Event #7 – $2.500 2-7 Triple Draw, 291 Spieler, Zunahme 13,2% im Vergleich zu 2009 (257 Spieler)
Event #8 – $1.500 NLHE, 2.341 Teilnehmer, Abnahme 7% im Vergleich zu 2009 (2.506 Teilnehmer)
Event #9 – $1.500 PLHE, 650 Teilnehmer, Zunahme 2,6% im Vergleich zu 2009 (633 Spieler)
Event #10 – $10.000 Seven-Card Stud, 150 Spieler, Zunahme 5,6% im Vergleich zu 2009 (142 Spieler)

Leave a Reply