Der 1b Tag in Kopenhagen

170 Spieler starteten in den nächsten Tag in Kopenhagen.  

Auch der Tag 1b brachte wieder das Ende einiger Toppokerspieler . Sebastian Zink will es sogar vorher schon gewusst haben : „Es war so offensichtlich, dass ich gegen Asse anlaufe. Eigentlich hätte ich schon nach dem Reraise vor dem Flop folden können.”

Hier die Top 13 am Ende des 1b Tages :

Peter Eastgate (Dänemark)
Ola Brandborn (Schweden)
Theo Jørgensen (Dänemark)
Mathias Andersen (Dänemark)
Stig Farholt (Dänemark)
Andreas Glannbro (Schweden)
Nedin Musa (Dänemark)
Tommy Pavlicek (Kanada)
Dennis Naci Hansen (Dänemark)
Simon Dørslund (Dänemark)
Jan Sørensen (Dänemark)
Luca Pagano (Italien)
Markus Golser (Österreich)

Leave a Reply