Die 7. WCOOP….

Lange haben wir gewartet und nun endlich sind Sie da : die Termin der WCOOP, die von Poker Stars veranstaltet werden.
Am 5. September geht es endlich los und hoffentlich wird uns die Zeit bis dahin nicht allzu lange werden.
Und auf was wir uns nicht alles freuen dürfen :

-Four-Max No-Limit Hold’em
-No-Limit 2-7 Single Draw
-$10,300 High-Roller No-Limit Hold’em
-Mixed Hold’em
-Eight-Game Mixed Turnier
-Six-Max No-Limit Hold’em w/ rebuys

Hier der komplette Turnierplan auch für euch :
#1 5-Sep FR 14:30 $215 NL Hold’em [6-max] $1,000,000
#2 5-Sep FR 16:30 $215 PL 5-Card Draw $100,000
#3 6-Sep SA 14:30 $215 Limit Hold’em $300,000
#4 6-Sep SA 16:30 $215 2-7 Triple Draw $100,000
#5 7-Sep SO 14:30 $10,300 High-Roller NL Hold’em $2,000,000

*#6 7-Sep SO 16:30 $530 NL Hold’em $3,000,000
#7 9-8 MO 14:30 $215 PL Omaha [6-max] $300,000
#8 9-8 MO 16:30 $320 8-game Mixed Event $200,000
#9 9-9 DI 14:30 $215 NL Hold’em [4-max] $400,000
#10 9-9 DI 16:30 $215 Razz $100,000

#11 9-10 MI 14:30 $320 PL Omaha Hi/Lo $300,000
#12 9-10 MI 16:30 $320 Mixed Hold’em $300,000
#13 9-11 DO 14:30 $215 NL Hold’em w/Rebuys $1,000,000
#14 9-11 DO 16:30 $320 7-Card Stud $100,000
#15 9-12 FR 14:30 $320 NL Hold’em [Heads-Up] $500,000

#16 9-12 FR 16:30 $215 PL Omaha [1R / 1A] $300,000
#17 9-13 SA 14:30 $530 PL Hold’em [6-max] $400,000
#18 9-13 SA 16:30 $215 HORSE $300,000
#19 9-14 SO 14:30 $25,500 High-Roller HU NL Hold’em $1,600,000
*#20 9-14 SO 16:30 $1,050 NL Hold’em $3,000,000

#21 9-15 MO 14:30 $530 7-Card Stud Hi/Lo $200,000
#22 9-15 MO 16:30 $530 Mixed Omaha Hi/Lo [6-max] $200,000
#23 9-16 DI 14:30 $530 NL Hold’em [1R / 1A] $500,000
#24 9-16 DI 16:30 $530 NL 2-7 Single Draw $200,000
#25 9-17 MI 14:30 $320 PL Omaha w/ Rebuys $500,000

#26 9-17 MI 16:30 $320 NL Hold’em [6-max] $500,000
#27 9-18 DO 14:30 $530 NL Hold’em Triple Shootout $300,000
#28 9-18 DO 16:30 $530 Limit Omaha Hi/Lo $400,000
#29 9-19 FR 14:30 $530 NLHE w/Rebuys [6-max] $400,000
#30 9-19 FR 16:30 $1,050 PL Omaha $500,000

#31 9-20 SA 14:30 $1,050 Limit Hold’em [6-max] $500,000
#32 9-20 SA 16:30 $10,300 HORSE $500,000
*#33 9-21 SO 16:30 $5,200 NL Hold’em Main Event $10,000,000

53# Event der WSOP

Über einen Zuwachs in Höhe von $278,180 auf seinem Konto kann sich Matt Graham freuen, denn er ist der Gewinner des 53# Events der WSOP.

Und wer freut sich noch alles ?

Matt Graham gewinnt Event #53 und holt sich $278,180. Er ließ 822 Spieler hinter sich und holte sich damit sein erstes Bracelet.

In der finalen Hand ging Bellande preflop All-In und Graham callte.
Graham:
Bellande:
Das Board brachte mit den Sieg für Matt Graham.

John-Robert Belland erhielt für seinen zweiten Platz $173,564.

Mit dieser Platzierung war Matt Graham bei der diesjährigen WSOP zum dritten Mal in den Geldrängen.

Das Ergebnis:
1. Platz $ 278,180 Matt Graham
2. Platz $ 173,564 John-Robert Belland
3. Platz $ 107,845 Joe De Niro
4. Platz $ 69,088 Brandon Wong
5. Platz $ 33,701 Danny Wong
6. Platz $ 20,221 Spencer Lawrence
7. Platz $ 13,480 John Kranyak
8. Platz $ 10,335 Andrew Prock
9. Platz $ 7,526 Michael Kachan
10. Platz $ 5,055 Duane Graff
11. Platz $ 5,055 Mikael Norinder
12. Platz $ 5,055 Stefan Rapp
13. Platz $ 5,055 Eric Rivkin
14. Platz $ 5,055 Steve Kim
15. Platz $ 5,055 Lorenz Guarin
16. Platz $ 5,055 Jelger Wiegersma
17. Platz $ 5,055 Jonathan Tamayo
18. Platz $ 5,055 Hansu Chu
19. Platz $ 5,055 Fred Berger
20. Platz $ 5,055 Dave Orvis

52# Event bei der WSOP

$1,500 No Limit Hold’em Turnier konnte sich David Daneshgar sichern. Es setzte sich durch mehr wie 2690 Pokerspieler durch.
Neben dem begehrten Bracelet holte er sich ein Preisgeld in Höhe von $385,974.
Wer schaffte es noch unter die TOP 20 ?

2. Platz $ 385,974 Scott Sitron
3. Platz $ 275,695 Dan Heimiller
4. Platz $ 231,584 Farzad Rouhani
5. Platz $ 189,311 Corwin Cole
6. Platz $ 148,875 Matt Matros
7. Platz $ 112,116 Andrey Zaichenko
8. Platz $ 84,546 Jeff Courtney
9. Platz $ 57,712 Voitto Rintala
10. Platz $ 36,391 Gary Biggar
11. Platz $ 36,391 Todd Hanks
12. Platz $ 36,391 Brock Mishler
13. Platz $ 29,039 Joachim Berg-Jensen
14. Platz $ 29,039 Elliot Smith
15. Platz $ 29,039 Cody Slaubaugh
16. Platz $ 21,688 Lars Sundberg
17. Platz $ 21,688 Daniel Hughes
18. Platz $ 21,688 Eric Jolly
19. Platz $ 17,276 Petter Fransson
20. Platz $ 17,276 Richard Kirsch

50# Event der WSOP

Beim $10,000 Pot Limit Omaha World Championship konnte sich Marthy Smyth den Sieg holen und insgesamt 380 Gegner hinter sich lassen.
Er kann sich nun über ein Preisgeld in Höhe von $ 859,549 freuen.
Und wer schaffte es noch unter die Top 15 ?

2. Platz $ 528,256 Peter Jetten
3. Platz $ 331,279 Michael Mizrachi
4. Platz $ 268,605 Billy Argyros
5. Platz $ 214,884 Richard Harroch
6. Platz $ 170,116 Kido Pham
7. Platz $ 134,302 Tom Hanlon
8. Platz $ 107,442 Brandon Moran
9. Platz $ 80,581 Greg Hurst
10. Platz $ 53,721 David Benefield
11. Platz $ 53,721 Shawn Buchanan
12. Platz $ 53,721 Josh Arieh
13. Platz $ 44,767 Jimmy Tran
14. Platz $ 44,767 Julian Powell
15. Platz $ 44,767 Kenneth Matsson

Poker Stars ist stolz darauf, der größte Online-Pokerraum der Welt zu sein – doch was haben wir als Poker Stars -Spieler davon? Eine ganze Menge! Obwohl man bei Poker Stars Pokeraction, Promotions, Garantiepreisgelder und Service finden wie auf keiner anderen Pokerwebsite und dazu einen VIP Club, der jeden Poker Stars -Spieler vom ersten Tag an als VIP behandelt, wollen Sie immer noch mehr bieten. Und in diesem Monat bieten Sie sehr viel mehr.

Wie das ? Ganz einfach: Poker Stars verdoppelt Ihre Action, Ihren Spaß und Ihre Gewinnmöglichkeiten! Den gesamten Monat Juli über veranstaltet Poker Stars noch nie dagewesenen 2X-Events, von denen Sie einige unten aufgelistet finden. Wenn Sie alle 2X-Angebote wahrnehmen wollen, die Ihnen im Juli angeboten werden, dann informieren Sie sich am besten täglich in der Poker Stars -Lobby, in den News und auf der 2X Events-Seite

Die folgende Liste enthält nur eine kleine Auswahl der 2X-Events, die im Juli auf Sie warten:

Juli – Woche 1 2X VPP
Doppelte VPP und FPP bei ALLEN Cash-Games und Sit & Go-Turnieren (außer Heads-up Sit & Gos).
Juli – Woche
2 & 3 *2X – ÜBERRASCHUNGSAKTION!* Details in der POKERSTARS-LOBBY, den NEWS und auf der 2X EVENTS-SEITE
Juli – Woche 4 2X Battle of the Planets
Doppeltes Preisgeld beim Battle of the Planets Triple Shootout am 27. Juli.

2X VIP-Status
Egal ob Bronze, Silver oder Supernova – so schnell hat sich Ihr VIP-Status noch nie verbessert

Alle Details finden Sie auf der 2X Events-Seite
Und dies ist nur eine kleine Auswahl der vielen fantastischen 2X-Events!

Wir werden Sie den ganzen Monat lang über die neuen Poker Stars 2X-Events informieren – also schauen Sie regelmäßig in der Poker Stars -Lobby, den News und auf der 2X Events-Seite vorbei. Denn wenn der größte Pokerraum der Welt noch größer wird, dürfen Sie sich das nicht entgehen lassen!

Die Deutsche Bar Poker Liga und Everest Poker

Everestpoker ist Sponsor der ersten offiziellen deutschen Bar Poker Liga, die von „The World Poker Store Inc.” in voraussichtlich 100 Locations in Deutschland veranstaltet wird.
Durch diese Partnerschaft haben nun die deutschen Spieler noch mehr Möglichkeiten, sich für weltweite Top-Turniere zu qualifizieren und auch online auf www.everestpoker.net gegen Spieler aus der ganzen Welt anzutreten. Das Timing für diese Zusammenarbeit könnte nicht besser sein, denn durch Everestpoker Abkommen mit Harrah’s Entertainment und den damit verbundenen Fernsehübertragungen des Everestpoker Logos von den Tischen der World Series of Poker wird die Bekanntheit unserer im Herbst startenden Bar Liga in Deutschland noch mehr gestärkt!

Die genauen Daten und Austragungsorte der Turniere der Bar Poker Liga werden demnächst bekannt gegeben…

Professionelles Coaching beim Pokern ?

Bisher waren die Coaches ( vor allem bei Frauenpokerturniern anzutreffen ) bisher immer sehr beargwöhnt, bringen Sie doch einen unfaieren Vorteil.
Ausserdem verstösst es gegen die Regelung “One Player per Hand”.
Doch in diesem Jahr wird sich diesbezüglich das Blatt wohl wenden.
Bei der WSOP wird zum Beispiel in diesem Jahr der Final Table zeitversetzt ausgetragen werden. So können sich Amateure werden der Pausen natürlich professionelle Hilfe holen und sich eine entsprechende Strategie aneignen.
Beim Lady WSOP Event hatte die Spielerin Roz Quatro beispielsweise ihren Coach Roy Winston dabei : :” Roy’s Ratschläge haben mir geholfen ruhig zu bleiben und haben mir geholfen mich auf mein Spiel zu fokussieren, als nur noch zwei Spieltische übrig waren. Ich war Short-Stacked und wusste nicht mehr, was ich tun muss, um wieder nach vorne zu kommen. Roys Ratschläge halfen mir dabei mein Spiel wieder zu finden. Als ich dann am nächsten Tag am Final Table saß, war Roy wieder mit dabei und half mir dabei mein optimales Spiel zu spielen. Seine Ratschläge waren eine Grundlage für meine Platzierung auf dem 7. Platz”.
Und so einen Coach kann sich mittlerweile jeder kaufen. Für 300$ – 400$ pro Stunde kann man z.B Vanessa ( Sie hat gerade selbst ihr erstes Bracelet gewonnen ) mieten und lernen wie man im Pokern erfolgreich wird.
Doch geht das alles noch mit Rechten Dingen zu ???

43. Event der WSOP

Das 43. Event der WSOP war ein Pot-Limit Omaha Hi-low Split-8 or Better Turnier . Und : Er kam, sah und siegte : Bereits bei seinem ersten Auftritt bei der WSOP konnte sich Martin Kläser Bracelet sichern.
Wir freuen uns mit ihm über ein Preisgeld in Höhe von $ 216,249.
Der Deutsche konnte insgesamt 719 Pokerspieler hinter sich lassen.
Hier die weiteren Plätze :
2. Platz $ 137,985 Casey Kastle
3. Platz $ 83,538 Michael Fetter
4. Platz $ 68,304 Erik Seidel
5. Platz $ 56,019 Jon Maren
6. Platz $ 44,226 Chad Burum
7. Platz $ 34,389 Joseph Haddad
8. Platz $ 27,027 Larry Wright
9. Platz $ 19,656 Tom Chambers
10. Platz $ 12,285 Daniel Klein
11. Platz $ 12,285 Derek Kadota
12. Platz $ 12,285 Gary Hutzler
13. Platz $ 9,828 Mark Gallo
14. Platz $ 9,828 Doug Mandeville
15. Platz $ 9,828 Jim Geary
16. Platz $ 7,371 James Griffith
17. Platz $ 7,371 Mikhail Ustinov
18. Platz $ 7,371 Ian Graham
19. Platz $ 5,601 Dan Adams
20. Platz $ 5,601 David Manz

Neu in Deutschland : die “Bar Poker League”

Ab dem Herbst diesen Jahres dürfen wir nun endlich auch in Deutschland die “Bar Poker League” begrüssen.
In Bars und Clubs werden Spezialpokerspiele für Gäste angeboten. Doch die Gewinne werden keine Geldbeträge sein, sondern vielmehr die Teilnahme an grossen internationalen Turnieren wie der WSOP, der EPT,…

Und der „World Poker Store” hat in seinem Team wirklich einige Pokerasse. So findet man Marcel Luske,  Phil Hellmuth oder Johnny Chan unter Ihnen.
Mit Everestpoker hat man sich hierfür einen starken Partner ins Boot geholt.
So meldete sich World Poker Store CEO Chuck Chastian zu Wort : „Wir freuen uns Everest Poker in der „Bar Poker League” Familie begrüßen zu können. Diese Partnerschaft wird den Deutschen tolle Chancen für Turnier-Teilnahmen bieten. Man darf ja auch nicht vergessen, dass Everest auch vor kurzem eine Allianz mit Harrah´s Entertainment eingegangen ist. Wir hätten uns keinen besseren Partner für den Deutschland Start im Herbst wünschen können.”

 Wir freuen uns !

Die Poker-Landesmeisterschaft in Niederösterreich

Ende Juli – genauer gesagt vom 26. – bis zum 29. Juli 2008 finden in Niederösterreichisch die Pokerlandesmeisterschaften statt.
Hier ist der Turnierplan :

Donnerstag – Beginn der Veranstaltung ab 16:00 Uhr
ab 16:00 Uhr: Sit’n’Go Turniere.
19:00 Uhr: €20,- + €5,- Satellite für die Landesmeisterschaft,
Startchips 3000, Leveldauer 20 Minuten.

Freitag – Beginn der Veranstaltung ab 16:00 Uhr
ab 16:00 Uhr: Sit’n’Go Turniere.
19:00 Uhr: €20,- + €5,- Satellite für die Landesmeisterschaft,
Startchips 3000, Leveldauer 20 Minuten.

Samstag – Beginn der Veranstaltung ab 16:00 Uhr
ab 16:00 Uhr: Sit’n’Go Turniere.
17:00 Uhr: €26,- + € 4,- Shootout Satellite für die Landesmeisterschaft, Startchips 2000
19:00 Uhr: Start der Landesmeisterschaft im No Limit Texas Hold’em (Tag 1), €200,- + €30,-Startchips 10000, Leveldauer 45 Minuten.

Sonntag – Beginn der Veranstaltung ab 16:00 Uhr
16:00 Uhr: Sit’n’Go Turniere.
18 Uhr: Fortsetzung Landesmeisterschaft im No Limit Texas Hold’em (Tag 2).
19:00 Uhr: €50,- + €10,- No Limit Hold’em Freezeout, Startchips 4000, Leveldauer 25 Minuten (Die ersten drei qualifizieren sich DIREKT für das Staatsmeisterschaftsfinale im Dezember!!!).

Wir freuen uns !!